Aktionswoche

Aktionswoche 2018 - Machen Sie mit!

Die Aktionswoche gegen Rassismus 2018 im Kanton Solothurn steht unter dem Motto „Gegen Rassismus im öffentlichen Raum - Solothurn zeigt Flagge“.

Wer hat nicht schon rassistische Situationen erlebt oder beobachtet – subtile Aussagen, Beschimpfungen oder offensichtliche Diskriminierungen? Auf der Strasse, im Kino, im Tram, im Fussballstadion, im Park. Orte, wo Menschen sich begegnen, können immer auch Schauplätze von Rassismus sein. Ob Täter, Opfer, Zuschauerin, Zuhörer, ob wir uns eingeschüchtert abwenden oder couragiert eingreifen – es betrifft uns alle.

Die Aktionswoche 2018 findet vom 21. – 28. März 2018 statt. Sie macht den Einsatz gegen Rassismus während einer Woche sichtbar und bietet eine Plattform für diverse Aktivitäten und Veranstaltungen. Organisationen und Privatpersonen aus dem Kanton Solothurn sind eingeladen, sich mit eigenen Aktivitäten am Programm der Aktionswoche zu beteiligen und damit gemeinsam ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Der Kanton und das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Solothurn bieten dafür Unterstützung.

Machen Sie mit!

Reichen Sie Ihren Vorschlag bis 15. Dezember 2017 ein. Alle Details finden Sie im Informationsblatt zur Eingabe.

Benutzen Sie für Ihre Eingabe das Eingabeformular. Möchte Sie zusätzlich finanzielle UNterstützung (max. CHF 2'000.-) beantragen, legen Sie ihrer Eingabe das Finanzierungsgesuch inkl. Budget bei.

Im Auftrag des Kantons ist das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Solothurn (SRK) ab 2018 verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Aktionswoche gegen Rassismus im Kanton Solothurn.